Projektgruppe Gendiagnostik

Die VUP-Projektgruppe Gendiagnostik befasst sich mit der Richtlinie der Gendiagnostik-Kommission (RKI-GEKO) sowie dem Regelwerk Gendiagnostik der DAkkS (Deutsche Akkreditierungsstelle) zur Umsetzung der Richtlinien der RKI-GEKO.


Die Projektgruppe hatte die Beschlüsse der DAkkS beanstandet und vertrat die Auffassung, diese gingen über die Vorgaben der für die Richtlinien zuständigen RKI-GEKO hinaus. Die monierten Akkreditierungsregelungen hätten dazu geführt, dass in Deutschland bestimmte Geschäftsmodelle erfolgreicher, im privaten Auftrag handelnder Abstammungslaboratorien zukünftig ausgeschlossen, zumindest eingeschränkt gewesen wären.

Die Projektgruppe hatte im Rahmen dieser Beanstandung eine umfangreiche Stellungnahme erarbeitet. In dieser werden auch Alternativen zur Vorbeugung von Betrug bei der Probenahme aufgezeigt, die hingegen alle gegenwärtig praktizierten Geschäftsmodelle berücksichtigen.

Aufgrund dieser Initiative hat die DAkkS im April 2014 die Beschlüsse zu den Punkten "Probenahme", "Sicherung der Qualität" sowie "Untersungsumfang von Abstammungsuntersuchungen" zum Zweck einer weiteren Beratung und möglichen Änderunge ausgesetzt. (VUP-Info 14.053)


Mitgliederbereich

Dieser Bereich ist unseren Mitgliedern vorbehalten. Noch kein Mitglied? Erfahren Sie hier alles über Ihre Vorteile als Mitglied im VUP.


Mitglied werden
Password vergessen

×